Logo 18 Tagung transp webForstwirtschaft erleben
30. Juni - 03. Juli 2021, Schwarzenborn

  • KWF_Tagung_2020007_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020003_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020004_web.jpg
  • logo20transp.png
  • KWF_Tagung_2020008_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020001_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020002_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020006_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020005_web.jpg

 

Strich horizontal

Arbeitsschwerpunkte 2020:Bild2

Arbeitsausschuss

Forstliches Informationsmanagement

 

Vorgesehene Sitzungstermine des Fachausschusses:

5. - 7. Mai 2020 – Wismar/Mecklenburg-Vorpommern --> verschoben*

 

Problemstellung

Das Forstliche Informationsmanagement nimmt wesentliche Unterstützungsprozesse für Planung, Realisierung, Steuerung und Controlling einer zeitgemäßen Waldarbeit und Forsttechnik ein. Laufender Informationsaustausch und Blick über die Bundeslandgrenzen hinweg sind von grundsätzlicher Bedeutung im Bereich schnelllebiger Informations- und Kommunikationstechnologien.

Aufgabenstellung

Der Fachausschuss Forstliches Informationsmanagement erstellt und gewährleistet einen laufenden Erfahrungsaustausch zwischen seinen Mitgliedern und Information über den aktuellen Stand der Technik sowie die sich abzeichnenden Trends. Er berichtet und informiert im Rahmen seiner Jahrestagungen über aktuelle DV-Entwicklungen und DV-Vorhaben der Landesforstverwaltungen und -betriebe sowie der übrigen im Ausschuss vertretenen Einrichtungen und Organisationen.

Fallweise werden Arbeitsgruppen gebildet und Empfehlungen für aktuelle, ausgewählte Themen aus dem Arbeitsbereich Information und Kommunikation erarbeitet.

Die organisatorischen und technischen Einsatzmöglichkeiten von Informationstechnologie in der Forstwirtschaft werden dargestellt und aktuelle technische Lösungen diskutiert.

Projekt 1:    Forstwirtschaft 4.0 – Konzepte für das Cluster Wald und Holz

Projektziel: Wissenstransfer, Begleitung und Evaluierung von Umsetzungsprojekten.

Unter dem Begriff „Industrie 4.0“ werden aktuelle Ansätze der digitalen Vernetzung von Supply Chain Systemen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft strategisch zusammengefasst. Eine Umsetzung dieser Ideen im Forstbereich erfolgt im Rahmen von Forschungsprojekten. Das KWF und die Experten des Fachausschuss „Forstliches Informationsmanagement“ stellen ihren fachlichen Beitrag hierzu bereit.

Projektlaufzeit: 01/2020 – 12/2020

 

Projekt 2:    Implementierungsprojekt ELDATsmart-Go

Projektziel: Organisation, Durchführung und Evaluierung von Workshops zur Nutzung des ELDAT-Standards zum Informationsaustausch entlang der Logistikketten kleinerer und mittlerer Anwender aus Forst und Holz.

Nach Abschluss des BMEL-Projekts zu ELDAT haben Forst- und Holzwirtschaft eine gemeinsame Rahmenvereinbarung unterzeichnet. Darüber hinaus wird ein Antrag auf Förderung bei der FNR gestellt, um die Umsetzung von ElDat im Rahmen eines gesonderten Projektes zu forcieren.

Projektlaufzeit geplant: 01/2020 – 12/2021

 

Projekt 3:    Mobilitätslösungen auf Basis Android

Projektziel: Informationsaustausch zur Nutzung forstlicher Anwendungen (Apps) auf Android-Betriebssystem

Die Nutzung von Tablet und Smartphone-Anwendungen im professionellen Bereich zur Kommunikation und Integration interner und externer Partner (Forstunternehmer) bei der Planung und Steuerung forstlicher Maßnahmen, z.B. Borkenkäfermonitoring und Bekämpfung nimmt stetig zu. Hierfür hat sich als Standardbetriebssystem ANDROID weitgehend durchgesetzt. Um die Prozesse im Rahmen entsprechender Datenschutzanforderungen dennoch effizient durchführen zu können, sind Anpassungen der Basisbetriebssysteme und Anwendungen erforderlich. Ein fachlicher Austausch und Übersicht der potenziellen Lösungen wird gegeben.

Projektlaufzeit: 01/2020 – 07/2020

 

Projekt 4:    Mobile GIS-Anwendungen

Projektziel: Implementierung und Umsetzung verschiedener GIS-Anwendungen (Apps) auf Mobile Devices

Die Nutzung mobiler GIS-Anwendungen ist von zunehmender Bedeutung. Sie soll die Flexibilität und Validität der Datenerfassung auch bei größeren Bearbeitungsgebieten ermöglichen und durch eine Plattform-Unabhängigkeit auch externe Nutzergruppen aktiv in die betrieblichen Prozesse einbeziehen können. Kleinere, auf Endanwender abgestimmte Apps, sollen Ausgabe und Support verringern. Der Ausschuss begleitet und informiert über aktuelle Entwicklungen.

Projektlaufzeit: 01/2020 – 12/2020

Strich horizontal

 * Ausschussmitglieder können auf diese internen Informationen zugreifen, indem Sie sich mit den entsprechenden Zugangsdaten einloggen.
   Sollten Sie als Mitglied eines Ausschusses Ihre Zugangsdaten nicht kennen, können Sie diese bei Ihrem Ansprechpartner im KWF erfragen.

Interner Bereich

Aktuell sind 284 Gäste und keine Mitglieder online