Logo 18 Tagung transp webForstwirtschaft erleben
01. - 04 Juli 2020, Schwarzenborn, Hessen

  • logo20transp.png
  • KWF_Tagung_2020008_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020004_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020005_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020001_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020002_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020006_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020007_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020003_web.jpg
Tags: ,

Zeit und Geld sparen im Vorverkauf

Pressemitteilung 01/2020

Der Verkauf der Eintrittskarten für die 18. KWF-Tagung ist gestartet. Ab sofort können Tickets unter www.kwf-tagung.de bestellt werden. So spart man nicht nur bis zu 20 Prozent beim Eintrittspreis, sondern auch viel Zeit. Am Besuchstag muss man sich nicht an der Kasse anstellen. Die weltgrößte Forsttechnikmesse im Wald findet vom 1. bis zum 4. Juli 2020 im hessischen Schwarzenborn statt.

Vera Butterweck-Kruse und Bernd-Peter Räpple neu im KWF-Vorstand

Pressemitteilung 14/2019

Am 13. und 14. November tagte in Groß-Umstadt der Verwaltungsrat des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF). Bei seiner 74. Sitzung wurde über die aktuellen und zukünftigen Arbeiten im KWF informiert und das Arbeitsprogramm sowie der Haushaltsplan für das kommende Jahr beschlossen. Insbesondere die 18. KWF-Tagung (1. bis 4. Juli 2020, Schwarzenborn, Hessen) wurde ausführlich behandelt. Turnusgemäß wählte der Verwaltungsrat den Vorstand des KWF. Als Vorsitzender wurde erneut Robert Morigl gewählt. Da er den Vorsitz am 2. Juli 2020 abgeben möchte, wurde ein zweiter Wahlgang durchgeführt - für die Zeit ab dem 3. Juli 2020. Einstimmig wurde Dr. Heinz-Werner Streletzki (Niedersachsen) zum Nachfolger von Morigl gewählt. Als Stellvertretender Vorsitzender wurde Johannes Röhl bestätigt - neu im Vorstand sind Vera Butterweck-Kruse (DFUV) und Bernd-Peter Räpple (Rheinland-Pfalz).

Zwei Drittel der Ausstellungsfläche bereits verkauft

Pressemitteilung 13/2019

Rund 230 Tage vor Beginn der 18. KWF-Tagung in Schwarzenborn (1. bis 4. Juli 2020, Hessen) deuten die hohe Aussteller- und Flächennachfrage auf großes Interesse an der Veranstaltung und auf eine hohe Attraktivität des Standortes hin. „Bereits zum Start des Flächenverkaufes Mitte Juli hatten wir einen Rekordstand bei der Zahl der Voranmeldungen erreicht. Über 170 Anmeldungen lagen vor und dabei wurden rund 10 Prozent mehr Standfläche bestellt“, freute sich die Geschäftsführende Direktorin des KWF, Prof. Dr. Ute Seeling.

Pressemitteilung 12/2019

Die Mitglieder des Fachausschusses "Geräte & Werkzeuge" des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF) trafen sich am 16. und 17. Oktober zur Herbstsitzung in Groß-Umstadt. Dabei wurden sechs neue Gebrauchswertzeichen "KWF-Profi" vergeben. Für 30 Produkte wurde die Anerkennung verlängert.

Seite 1 von 44

Interner Bereich

Aktuell sind 232 Gäste und keine Mitglieder online