• kwf01.jpg
  • buche.jpg
  • kwf03.jpg
  • web_Eichenbestand_01.jpg
  • web_IMAG0013.jpg
  • kwf02.jpg
  • 020_.jpg
  • navi_harvest.jpg
  • Impression.jpg
  • Esche.jpg
  • 400.jpg
  • 240_.jpg
  • ellern.JPG

Strehlke-Preis der GEFFA für Henning Geske

Pressemitteilung 15/2014

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) am 17. Juli auf der Interforst verlieh die Gesellschaft für forstliche Arbeitswissenschaft e.V. (GEFFA) den Ernst-Günther-Strehlke-Preis an Henning Geske. Er wurde für seine Verdienste um die Humanisierung der Forstwirtschaft ausgezeichnet.

 

Der Vorsitzende der GEFFA, Prof. Dr. Heribert Jacke, lobte Geske in seiner Laudatio als ausgesprochen problemlösende Führungskraft, die nicht nur über humane Arbeitsgestaltung nachdenkt, sondern diese auch tagtäglich praktiziert.

Henning Geske hat vor wenigen Monaten sein 55. Lebensjahr vollendet. Den studierten Forstiwssenschaftler führte seine Laufbahn vom Personaldezernat der Hannover’schen Bezirksregierung, ins niedersächsische Ministerium. Dort arbeitete er im Referat „Waldarbeit und Forsttechnik“.

Im Jahr 2001 übertrug man Geske die Leitung des Forstamtes Lauterberg im Harz. Dieses war traditionell Stützpunkt für den Einsatz von Regiemaschinen und Wegebau. Nachdem die Niedersächsischen Landesforsten mittlerweile nur noch drei Stützpunkt-Forstämter haben, leitet Geske das für den südlichen Bereich zuständige Forstamt Seesen.

Neben dem dienstlichen Engagement in den Niedersächsischen Landesforsten war er von 2002 bis 2009 landesvertretendes Mitglied im KWF-Prüfausschuss „Schlepper und Maschinen“. Fast zeitgleich mit seiner Berufung machte man ihn zum Obmann des Ausschusses - eine Aufgabe, die zwischenzeitlich mit der Vertretung des Forstlichen Prüfausschusses (FPA) im Verwaltungsrat des KWF verknüpft ist. Er leitete diesen Ausschuss sehr erfolgreich.

Der Vorschlag, Henning Geske als Preisträger für den Ernst-Günther-Strehlke-Preis zu benennen, kam aus eben diesem Ausschuss. Die Mitglieder von Verwaltungsrat und Vorstand der GEFFA haben dem einstimmig entsprochen.

1823 Zeichen (mit Leerzeichen)

Peter Harbauer

Druckfähiges Foto:

Interforst

interforst logolett rgb
interforst logo rgb

Das KWF ist wieder dabei!
18. - 22.Juli 2018

Schild RettungspunktRettungspunkte im Wald
Infos und Downloads

Interner Bereich

Aktuell sind 196 Gäste und keine Mitglieder online