Logo 18 Tagung transp webForstwirtschaft erleben
01. - 04 Juli 2020, Schwarzenborn, Hessen

  • KWF_Tagung_2020007_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020004_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020003_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020001_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020005_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020006_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020002_web.jpg
  • logo20transp.png
  • KWF_Tagung_2020008_web.jpg

Forestry EDUTrainer - Projektsteckbrief

erasmus logo

 

 

 

edutrainer

Projektziel
Forestry Edu Trainer ist ein ERASMUS-Projekt, das sich im europäischen Raum mit den pädagogisch-methodischen Kompetenzen von Ausbildern/Trainern in Bezug auf Ausbildung und Weiterbildung von lernenden Erwachsenen in der Forstwirtschaft beschäftigt. Hintergrund ist, dass genau diese methodisch-pädagogische Qualifizierung von Trainern und Ausbildern in der Forstwirtschaft in den meisten europäischen Ländern eher die Ausnahme ist. In Anbetracht der bedeutenden Schlüsselrolle, die Trainern zufällt – auch im Hinblick auf die Erfordernisse von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz - soll im Rahmen des Projektes ein Trainingsstandard einschließlich eines mehrmoduligen Qualifizierungskonzeptes auf Basis einer E-Learning-Plattform für Ausbilder und Trainer im Forstbereich entwickelt werden.

Projektsachstand Juli 2018

Im November 2017 fand das Kick Off Meeting des Projekts am Centre Forestier in Frankreich statt. Das KWF ist derzeit federführend hinsichtlich des Intellectual Outpu1 1 (IO1) – Competence Standard for Forestry Trainers. Hierzu wurden Anfang des Jahres Befragungen bei Forstwirt-Auszubildenden durchgeführt hinsichtlich ihrer Erwartungen an Ausbilder und Trainer. Die Ergebnisse wurden im Rahmen des 2. Transnational Meetings Ende Februar 2018 am KWF präsentiert und erläutert. Sie dienten als Grundlage für die Entwicklung eines Fragebogens zur Kompetenzanalyse resp. Qualifikationsanalyse für Ausbilder in der Forstwirtschaft. Der Fragebogen zur Qualifikationsanalyse ging an die Projektpartner raus. Ebenso an forstliche Bildungseinrichtungen in Deutschland. Der Rücklauf wurde am KWF ausgewertet und der Kompetenzstandard im Rahmen des IO1 formuliert. Derzeit liegt die Übersetzung des Kompetenz-Standards auf Inhalte und Methoden im Rahmen des IO2 bei den finnischen Projektpartnern.

Projektstand Dezember 2018

Nachdem Anfang September das 3. Transnationale Meeting in Finnland stattfand, stand die Finalisierung des IO2 - Trainingsstandard auf dem Plan. Die Ausarbeitung und Ausgestaltung des Trainingsstandards gestaltete sich umfangreicher als zu Beginn gedacht und wird nun unter der Leitung des KWF als Ergebnis einer kooperativen Arbeit der Projektpartner Ende 2018 abgeschlossen sein. Parallel zu der Finalisierung der Module wurde bereits mit der Umsetzung von IO3, dem Anfertigen der Trainingsmaterialien, begonnen. Im Rahmen des 4. Transnationalen Treffens in Solsona wurde sich auf eine Lernplattform geeinigt. Ab Januar 2019 wird zeitgleich zu IO3 - Training Material der Intellektuelle Output IO4 - Umsetzung auf Lernplattform - gestartet, der die Transformation der Trainingsmaterialien in Dokumente für die Lernplattform beinhaltet.

 

Projekt-Flyer 2018
Projektflyer 2018

 

Projektlaufzeit
25/09/2017 – 24/08/2020

 

Projektpartner

Centre Forestier de la région Provence Alpes Cote d’Azur

La Bastide de Jourdans, France
Christian Salvignol, Evelina Castellana

 

CTFC – Centre Tecnologic Forestal de Catlunya

Solsona, Spain
Rosa M. Ricart, Arnau Picó

 

KWF - Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V.
Groß-Umstadt, Germany
Dr. Andrea Teutenberg, Joachim Morat

 

Natuurinvest – Inverde

Brüssel, Belgium
Petra Detienne, Valentijn de Cock

 

Jyväskylän Koulutuskuntayhtymä – Gradia College Jämsa

Jyväskylä, Finland
Kari Kytomaki, Minna Koukonnen

 

Scuola Agraria del Parco di Monza

Monza, Italy
Pio Rossi, Claudio Ravizza, Paola Martinelli

 

Website

http://www.eduforest.eu

 

Das Projekt wird im Rahmen des ERASMU+-Programmes aus Mitteln der EU finanziert.

erasmus logo

 

 

 

LOGOSEDU

 

Projektsteckbrief

edutrainerProjektlaufzeit

09/2017 bis 08/2020

Projektpartner
♦ Centre Forestier de la région Provence Alpes Cote d’Azur, ♦ CTFC – Centre Tecnologic Forestal de Catlunya, ♦ KWF e.V., ♦ Natuurinvest – Inverde, ♦ Jyväskylän Koulutuskuntayhtymä – Gradia College Jämsa, ♦ Scuola Agraria del Parco di Monza

Projektförderung

Das Projekt wird im Rahmen des ERASMUS+ Programmes aus Mitteln der EU finanziert.

erasmus logo

...

Interner Bereich

Aktuell sind 183 Gäste und keine Mitglieder online